Dentalnews

Interdentalbürsten

Warum ist das Reinigen der Zahnzwischenräume so wichtig?

Sie achten auf Ihre Mundhygiene und putzen Ihre Zähne regelmäßig mit der Zahnbürste? Das ist schon mal sehr gut. Allerdings reicht die Zahnbürste allein nicht aus, da sie die Zwischenräume nicht erreicht. Deshalb sollte das Reinigen mit Interdentalbürsten ebenfalls zur täglichen Zahnpflege gehören. Nur so können Sie langfristig Ihre Zahngesundheit erhalten und die Zähne vor Zahnfleischentzündungen und Karies schützen.

Welche Interdentalbürste sollte ich nehmen?

Die Bürsten gibt es in verschiedenen Größen, die sich farblich unterscheiden. Die Auswahl der richtigen Größe ist sehr wichtig. Oft werden unterschiedliche Bürsten für die Reinigung der Zahnzwischenräume benötigt. Fragen Sie uns unbedingt nach der richtigen Größe, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie wende ich die Interdentalbürsten richtig an?

Verwenden Sie eine gerade Interdentalbürste für die Vorderzähne. Bei den Backenzähnen können Sie die kleinen Brüsten leicht biegen. Führen Sie die Bürste vorsichtig zwischen Ihre Zähne. Bitte wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, sonst verletzten Sie das Zahnfleisch. Falls Sie nicht leicht in die Zwischenräume kommen, ist die Wahl einer kleineren Größe richtig. Bewegen Sie die Bürste mehrmals im Zahnzwischenraum vor und zurück. Benutzen Sie die Interdentalbürste einmal täglich, vorzugsweise am Abend. Eine Zahnpasta wird dabei nicht verwendet. Schauen Sie dabei in den Spiegel, um die Anwendung zu vereinfachen. Wechseln Sie die Interdentalbürste, wenn die Borsten abgenutzt sind.

Bildnachweis: Fotolia - 48457155 - © blauviolette

Zurück

Wir sind spezialisiert auf Implantologie und ästhetische Zahnmedizin