Dentalnews

Diabetes: Gesunde Zähne, bessere Zuckerwerte

Diabetes-Erkrankungen nehmen weltweit zu. Allein in Deutschland sind Millionen Menschen von der Krankheit betroffen. Hohe Blutzuckerwerte schädigen auf Dauer die feinen Blutgefäße. Davon ist auch das Zahnfleisch betroffen. Die Widerstandskraft gegen Infektionen sinkt und Diabetiker haben deshalb ein stark erhöhtes Risiko für eine Parodontitis.. . .

Weiterlesen …

Zahnfüllungen - welche Arten und Materialien gibt es?

Leider passiert es manchmal doch, ein Zahn ist defekt und benötigt eine Füllung. Risse und Löcher in den Zähnen entstehen meist durch Karies. Heutzutage stehen verschiedene Füllungstechniken und -stoffe zur Verfügung. Zunächst wird bei einem kariösen Zahn die erkrankte Substanz entfernt werden, bevor dieser mit einem Füllungsmaterial. . .

Weiterlesen …

Schlechte Mundhygiene, keine Chance für die Liebe?

Ein schönes Lächeln lässt die Herzen von Verliebten gleich höher schlagen. Weiße, gerade Zähne wirken dabei sympathisch und machen attraktiv. Genau diesen Punkt greift eine aktuelle Studie des Statistik-Portals ‚statista‘ auf. Die Studie ging folgender Frage nach: Wie wichtig sind gepflegte Zähne bei der Partnerwahl? Das. . .

Weiterlesen …

Die Mundspülung: eine sinnvolle Ergänzung

Neben dem täglichen Zähneputzen und dem Einsatz von Zahnseide oder Interdentalbürsten, bieten Mundspülungen durchaus eine sinnvolle Ergänzung. Eine gute medizinische Mundspülung schützt nämlich vor Parodontose und Karies und verhindert die Bildung von Plaque. Zusätzlich verleiht das Spülen frischen Atem. So geht’s: Die. . .

Weiterlesen …

Hellere Zähne - aber natürlich!

Attraktivere Zähne können durch ein Bleaching erreicht werden. Denn trotz sorgfältigem Zähneputzen bleiben die Zähne im Laufe der Zeit nicht so weiß, wie sie einmal waren. Der Genuss von Zusätzen in Lebensmitteln, wie Koffein im Kaffee oder Tannin im Wein, lagern sich auf ihnen ab. Zudem wird die individuelle Zahnfarbe im Alter dunkler,. . .

Weiterlesen …

Zahnpasta muss nicht ausgespült werden

Das Zähneputzen gehört morgens und abends für uns zur täglichen Routine. Die Zähne sollten drei Minuten geputzten werden, dann spülen wir den Mund mit klarem Wasser gründlich aus. So haben wir es von klein auf gelernt. Doch das ist gar nicht nötig. Im Gegenteil: Wer auf das Spülen verzichtet und einfach nur ausspuckt, behält die Reste. . .

Weiterlesen …

Wie werden Zungenreiniger richtig angewendet?

Gesunde Zähne und ein frischer Atem können in der Regel durch eine gründliche Mundhygiene erzielt werden. Dazu gehört auch das Säubern der Zunge. Immerhin befinden sich 60 bis 80 Prozent aller Mikroorganismen der Mundhöhle in dem Belag auf dem Zungenrücken. Von dort aus können sie Mundgeruch, Karies und Parodontitis verursachen. Wer regelmäßig. . .

Weiterlesen …

Wie kann der Zahnarzt bei Schnarchen helfen?

Jeder kennt dieses unangenehme Geräusch, dass dem Partner den Schlaf raubt. Es ist nicht nur laut und lästig, sondern im schlimmsten Fall auch gefährlich. Schnarchen entsteht meist durch eine Verengung der oberen Atemwege. Jeder dritte Erwachsene ist davon betroffen. Vor allem im Alter schnarchen immer mehr Menschen. Gefährlich ist Schnarchen,. . .

Weiterlesen …

Wer hat eigentlich die Zahnbürste erfunden?

Sie steht ganz selbstverständlich bei uns im Badezimmer und wird mehrmals täglich benutzt. Heute gibt es Zahnbürsten in vielen Farben, Formen und unterschiedlichen Härten der Borsten. Doch kaum jemand weiß, wem wir dieses Hygieneprodukt zu verdanken haben. Unsere moderne Zahnbürste erlangte eigentlich erst 1935 den Durchbruch. Wallace Hume. . .

Weiterlesen …

Wirkt sich Stress auch auf die Zähne aus?

Job, Kinder, Haushalt - der Alltag besteht häufig aus Hektik und Zeitmangel. Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Stress und permanentem Leistungsdruck. Wer sich keine Erholungsphasen leistet oder leisten kann, entwickelt irgendwann körperliche Symptome wie Müdigkeit, Kopf- und Rückenschmerzen oder nächtliches Zähneknirschen.. . .

Weiterlesen …

Wie pflege ich das Zahnfleisch richtig?

Von kleinauf lernen wir, dass die Zähne regelmäßig und gründlich geputzt werden sollten. Das ist auch gut und richtig so. Doch wussten Sie, dass auch unser Zahnfleisch Pflege benötigt? Durch die Pflege des Zahnfleisches wird die Neubildung von Zahnbelag gehemmt und die Mundflora bleibt in einem gesunden Gleichgewicht, was wiederum von großer. . .

Weiterlesen …

Schadet Fruchtsäure wirklich den Zähnen?

Gerade in der Winterzeit ist unser Körper auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung angewiesen, um das Immunsystem zu stärken und Erkältungen vorzubeugen. Obst und Gemüse oder ein frisch gepresster Orangensaft sind gesund und sollten deshalb regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Allerdings schadet der übermäßige Verzehr von säurehaltigen. . .

Weiterlesen …

Wir sind spezialisiert auf Implantologie und ästhetische Zahnmedizin